Hit und Hospiz wurden 2004 von uns
   nach Bergheim (NW) vermittelt.
   Die beiden Stuten sollten aus Zeitmangel
   verkauft werden. Da sie in Österreich
   keinen Käufer fanden, drohte ihnen die
   Schlachtung.