Argento ist ein typischer Winternotfall.
  Er wurde von seiner jetzigen Besitzerin
  trotz widriger Witterungsumstände aus
  Süd-Tirol abgeholt und in seine heutige
  Heimat ins Münsterland (NW) mitgenommen.