Auf das Schicksal von Lukas wurden
  wir von Italien-Urlaubern aufmerksam
  gemacht. Damals hieß der Kleine noch
  Pac Man und wartete in Süd-Tirol auf
  den Schlachter.
  Jetzt lässt es sich der Prachtkerl in der
  Eifel bei seinen neuen Besitzern gut gehen.